Sie können sich im Folgenden durch verschiedene Beispiele aus der Praxis, Typenbeschreibungen und Vorgehensweisen klicken. Beratende können meist mit bestimmten Typen besser umgehen als mit anderen. Die einzelnen Vorgehensweisen sind nicht auf einzelne Typen beschränkt, sondern können auch in anderen Situationen angewendet werden.

 

This H5P content cannot be shown right now.
Did you just move this element? Reload the page to attempt to fix the problem.

Schwierige Situationen in Beratungsgesprächen, Bilder: Eigene Darstellung

Referenzen

Altmann, T.; Roth, M. (2014). Mit Empathie arbeiten gewaltfrei kommunizieren. Praxistraining für Pflege, Soziale Arbeit und Erziehung. Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer.

 Buchacher, W.; Wimmer, A.; Wimmer, J. (2012). Das Beratungsgespräch. Skills und Tools für die Fachberatung. Wien: Linde Verlag.

 Bachmair, S.; Faber, J.; Hennig, C.; Kolb, R.; Willig, W. (2014). Beraten will gelernt sein. Ein praktisches Lehrbuch für Anfänger und Fortgeschrittene. Weinheim: Beltz.

 Reichel, R.; Rabenstein, R. (2012). Kreativ beraten: Methoden und Strategien für kreative Beratungsarbeit, Coaching und Supervision. Aachen: Ökotopia Verlag

 Schulz von Thun, F. (1998). Miteinander Reden 1: Störungen und Klärungen. Hamburg und Berlin: Rowohlt.

Simon, F.B. & Rech-Simon, Ch. (1999).  Zirkuläres Fragen. Systemische Therapie in FallbeispielenEin Lernbuch. Heidelberg: Carl Auer.