Anwendungsmöglichkeiten theoretischer Annahmen zur Leistungsmotivation für den Weiterbildungsalltag