In digitalen Lehr-Lern-Settings Feedback und Rückmeldungen von den Teilnehmenden einholen ELO

Gültigkeitsprüfungen dieses ELOs

Pflichtdaten: Sprache

Sprache: deutsch

Pflichtdaten: Aufgabenaktivität

Aufgabenaktivität: Wissensaufgabe

Pflichtdaten: Level

Level: niedrig

Pflichtdaten: Gesamte Bearbeitungszeit in Minuten

Gesamte Bearbeitungszeit in Minuten: 10

Platzhalter - Teaser-Bild
Teaser-Text:
Gerade in digitalen Settings bekommen Lehrende oft nicht mit, wie es Teilnehmenden geht. Hier ist es besonders wichtig, dass sie sich von Zeit zu Zeit Rückmeldungen von den Teilnehmenden einholen.  In dieser Lerneinheit erfahren Sie mehr über die   Rahmenbedingungen für Lerner-Lehrer-Feedback und lernen entsprechende Methoden kennen.                                   
Achtung: H5P-Inhalte können hier nicht korrekt dargestellt werden. Stattdessen erscheint ein grauer Balken. Um den Inhalt mit H5P-Elementen zu sehen, klicken Sie auf den folgenden Link.
In digitalen Lehr-Lern-Settings Feedback und Rückmeldungen von den Teilnehmenden einholen

Als Lehrende können Sie nicht davon ausgehen, dass Sie schon vorher wissen, was Ihre Teilnehmenden wollen. Und Sie können auch nicht davon ausgehen, dass in allen Weiterbildungen die gleichen didaktischen Methoden funktionieren. Das Feedback der Teilnehmenden an Sie ist deshalb eine wichtige Methode, um den Lernprozess zu fördern.

Beim Feedback von Teilnehmenden an Lehrende geht es darum, die Erwartungen, Wünsche, Bedürfnisse, Ziele und die Zufriedenheit der Kursgruppe oder Einzelner zu klären, um die Weiterbildung im Verlauf entsprechend anpassen und später evaluieren zu können. 

Im Folgenden können  Sie sich Informationen zu verschiedenen Aspekten anzeigen lassen. Klicken Sie dazu links jeweils auf die einzelnen Überschriften.

 

Referenzen

Fengler, J. (2009). Feedback geben: Strategien und Übungen. Weinheim: Beltz.

Geißler, K. (2016). Anfangssituationen. Was man tun und besser lassen sollte. Weinheim: Beltz.

Hanstein, T. , & Lanig, A. K. (2020). Digital lehren. Das Homeschooling-Methodenbuch. Marburg: Tectum Verlag.

Klante, S., Biel, C. & Schlupp-Winkler, M. (2020). Gelebte Feedback-Kultur: Methoden für verschiedene Phasen des Kursverlaufs. In: "Hätte ich das mal vorher gewusst!" – Weiterbildungen durch Lerner- Lehrer-Feedback verbessern? EULE Lernpfad. Verfügbar unter: https://www.wb-web.de/lernen/lernpfade/hatte-ich-das-mal-vorher-gewusst-weiterbildungen-durch-lerner-lehrer-feedback-verbessern.html

Klante, S., Biel, C. & Schlupp-Winkler, M. (2020). Warum ein Feedback von Teilnehmenden an Lehrende das gemeinsame Lernen verbessern kann. In: "Hätte ich das mal vorher gewusst!" – Weiterbildungen durch Lerner- Lehrer-Feedback verbessern? EULE Lernpfad. Verfügbar unter: https://www.wb-web.de/lernen/lernpfade/hatte-ich-das-mal-vorher-gewusst-weiterbildungen-durch-lerner-lehrer-feedback-verbessern.html

Klein, Z. (2016). Lebendige Seminare. Band 1: Kreative Methoden für den Seminareinstieg und die Themeneinführung. Offenbach: GABAL.

Waldherr, F., & Walter, C. (2021). didaktisch und praktisch. Methoden und Medien für die Präsenz- und Onlinelehre. Stuttgart: Schäffer-Poeschel Verlag. 

Achtung: H5P-Inhalte können hier nicht korrekt dargestellt werden. Stattdessen erscheint ein grauer Balken. Um die Aufgabe mit H5P-Elementen zu sehen, klicken Sie auf den folgenden Link.
In digitalen Lehr-Lern-Settings Feedback und Rückmeldungen von den Teilnehmenden einholen

This H5P content cannot be shown right now.
Did you just move this element? Reload the page to attempt to fix the problem.

This H5P content cannot be shown right now.
Did you just move this element? Reload the page to attempt to fix the problem.

ID dieses ELOs: e36e0f34-4b99-4cff-97d9-613f461f40bb

Generierungsdatum Gültig? Generierungsfehler Validierungsfehler Link

Hinweis: Links auf das XML müssen mit Rechtsklick und "Link in neuem Tab öffnen" geöffnet werden.